Anselm Neft

In der Oktober-Ausgabe von Das Magazin widmet sich unser Autor Anselm Neft dem Thema Liebeskummer.

Anselm, der bereits bei Ullstein und Satyr veröffentlicht hat, stellt fest: Man kann auch mit vermeintlich schmerzhaften Erfahrungen positiv umgehen. Hierzu findet er sogar 15 gute Gründe, die beweisen sollen, das der als schrecklich gebrandmarkte Liebeskummer eigentlich gar nicht so blöd ist, z.B.: “Liebeskummer hat viel gemeinsam mit dem Zustand der frischen Verliebtheit”.

Wen das neugierig macht, der kaufe sich die aktuelle Ausgabe von Das Magazin, auch sonst eine durchaus empfehlenswerte Zeitschrift über Kunst, Kultur, Leben und Liebe.