Christian Kunert-Ringelbeats_Cover

Christian KUNO Kunerts Debüt “Ringelbeats”, erschienen im Februar im Eulenspiegel-Verlag, wurde von Norbert Wehrstedt in der Leipziger Volkszeitung besprochen. Der Roman sei voll von “prallbunten, verrückten, doppelbödigen wie versponnenen, bisweilen surrealen Szenen zwischen Scherz, Satire, Ironie und tieferer Bedeutung”, schreibt Wehrstedt.