Sarah Diehl

Mit dem digitalen Magazin “femtastics” hat die Autorin und Aktivistin Sarah Diehl über Frauenbilder, das Recht auf Abtreibung und Kinderlosigkeit,
neue Formen der Elternschaft und den Umgang mit freiwillig kinderlosen Frauen gesprochen.
Die Autorin von „Die Uhr, die nicht tickt: Kinderlos glücklich“, 2014 im Arche Verlag erschienen, engagiert sich in der Organisation Ciocia Basia dafür, Frauen aus Polen, wo Abtreibung strafbar ist, einen sicheren Schwangerschaftsabbruch in Deutschland zu ermöglichen.
ZUM INTERVIEW