Scheinwerfen

Die Berner Kulturagenda über den Roman “Im Buch ‘Scheinwerfen’ des Berner Autors Giuliano Musio wird die Hauptstadt zur Kulisse für eine unheimliche Familiengeschichte der dritten Art, und dies in einem so präzisen und lakonischen Tonfall, dass man gar nicht sagen kann, wo die Realität endet und die Magie anfängt.” Hier geht es zum gesamten Artikel.

Die Schweizer Buchpremiere, dort Buchtaufe – wie schön – genannt, findet am 11. April um 19 Uhr im Rahmen des Berner Lesefestes ‘Aprillen‘ im Schlachthaus statt.